Wie weiter im März?

Liebe Eltern, liebe Schüler,

der zaghafte Übergang in den Frühling tut uns allen gut. Ist dies auch ein Zeichen für mögliche Lockerungen in der Krise oder für das Zurückkehren in den Präsenzunterricht?

Die aktuellen 7-Tage-Inzidenz-Werte in Thüringen und auch im LK Gotha geben noch nicht allzu viel Hoffnung, auch die Mutationen des Virus nicht, leider.

Trotzdem öffnen wir die Schule nach über zwei Monaten in der Distanzbetreuung nun schrittweise:

  • Schritt 1: Die Rückkehr der Kl. 12 ist bereits erfolgreich vollzogen. Die Prüfungsvorbereitung wird damit planmäßig fortgesetzt.
  • Schritt 2: Ab 1.3. kehren die Klassen 5, 6 in die Präsenz zurück (Wechselunterricht in geteilten Klassen mit Mindestabstand und bis zu 15 Schülern in einem Raum, unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen, siehe Vertretungsplan).
  • Schritt 3: Die Wiedereingliederung der Klassen 7 bis 10 ist ebenfalls in Thüringen ab 1.3. möglich. Dies hängt jedoch von den 7-Tage-Inzidenzwerten ab (erst ab einem Wert unter 100). Aktuell ist dies in einer Reihe von Landkreisen, z.B. Gotha, Unstrut-Hainich, Wartburgkreis und kreisfreien Städten nicht gegeben.
  • Schritt 4: Ab 8.3. werden wir stufenweise die Klasse 11 in den eingeschränkten Präsenzunterricht zurückkehren lassen (beginnend mit Schwerpunktfächern und angepassten Kursgrößen).

Folgende Maßnahmen sind für alle verbindlich:

  1. Alle Hygienemaßnahmen sind strikt einzuhalten (AHA, Lüften).
  2. Eine Befreiung vom Präsenzunterricht bei Bedenken einer Rückkehr ist mit formlosem Antrag möglich (Risikomerkmale, Leistungsnachweise sind jedoch verpflichtend in Präsenz zu erbringen).
  3. Freiwillige Schnelltests von Schülern (ab Kl. 7) und Lehrern werden über die Schule angeboten (beginnend ab 4.3.21). Die unterzeichnete Einverständniserklärung (Erhalt über Klassenleiter), die Chipkarte/Personalausweis sind mitzubringen. Die Testwilligen dürfen vor dem Test etwa 60 min nichts essen, trinken und keinen Kaugummi kauen, da dies das Testergebnis beeinflussen kann. Bitte beachten!
  4. Sport wird zunächst bis 15.3. nur durch Theorieunterricht bzw. Bewegungsangebote auf dem Schulgelände durchgeführt. Musikunterricht findet in diesem Zeitraum ohne Singen statt.
  5. Ein freiwilliger Rücktritt ist nach Erhalt des Halbjahreszeugnisses möglich. Dies ist formlos über die Klassenleiter oder den Schulleiter direkt einzureichen. Dazu ist eine vorherige Beratung sinnvoll.

Wünschen wir uns viel Glück und Beharrlichkeit, die andauernde Krise weiterhin gut zu bewältigen und die nächsten Schritte erfolgreich zu meistern.

Dr. Rühl/Schulleiter

Schreibe einen Kommentar!