„Wie fühlt man sich im Rollstuhl?“ – eine Sportstunde ganz anderer Art

Auf Einladung der GS Ohrdruf kamen gestern, am Mittwoch den 6.02.2019, die Rollstuhlbasketballer und Rugbyspieler im Rollstuhl der „Thuringia Bulls“ aus Elxleben zu Besuch in die Goldberghalle. Die 5. Klassen konnten ausprobieren, wie man in den verschiedenen Rollstühlen – Alltagsrollstühle, Basketball- und Rugbyrollstühle -fahren und auch spielen kann.
Im Anschluss konnten sie auch Fragen stellen und haben festgestellt, dass nicht alle so geboren wurden, sondern auch durch Unfälle an den Rollstuhl gebunden sind, aber auch Spieler die laufen können, aber auf Grund von Knieverletzungen nicht mehr richtiges Basketball spielen können, aber die Möglichkeit haben bei den „Rollis“ mitzumachen und damit Ihrem Hobby treu bleiben können!

Schreibe einen Kommentar!