Sommerferien 2021 – ein kleines Fazit und ein kurzer Ausblick auf den September

Liebe Eltern, Schüler und Lehrer,

nach 17 Monaten unter Pandemiebedingungen haben wir das Schuljahr 2020/21 – wie ich hoffe in Würde – geschafft.

Nach Zeiten im Wechsel- und Distanzunterricht verblieben nur noch einige wenige Wochen in voller Präsenz, vor allem für die Klassen 5 bis 9. Die Schüler der 10. bis 12. Klassen waren bereits schrittweise ab Januar zurückgekehrt.

Allen Widrigkeiten zum Trotz, haben wir gemeinsam diese schwierigen Zeiten abgeschlossen.

Haben gelernt und gelacht, gespielt und geschrieben, gerechnet oder gelesen, uns getestet oder maskiert und uns in den Klassen wieder wohlgefühlt. Am Ende gab es Jahreszeugnisse (5.-11. Kl.) bzw. Reifezeugnisse für die Abiturklasse.

Nun haben alle Ferien, sind zu Hause oder im Urlaub (per Auto, Bahn, Bus, Wohnwagen oder Flugzeug). Dabei haben Reisewarnungen bereits unterschiedliche Auswirkungen auf die Urlaubsfreuden. Ich wünsche trotzdem allen erholsame Ferien, wo immer Sie diese verbringen. Nutzen Sie jeden Tag, um diesen zu einem besonderen Tag zu machen!

Am 7. September werden wir uns alle wiedersehen, der Schulalltag wird wieder einkehren und das Schulleben wieder „Fahrt aufnehmen“. Hoffen wir alle, dass uns lange Distanzphasen und eine vierte Welle möglichst erspart bleiben. Die Zeichen stehen dafür allerdings nach der kurzen Beruhigung  eher nicht günstig. Länder um uns herum haben bereits wieder hohe Inzidenzzahlen. Dies ist für Deutschland im Herbst auch zu befürchten.

Aus den Erfahrungen seit März 2020 heraus, müssen wir uns dem stellen und u.a. auf die bekannten Hygienemaßnahmen sowie Maskenpflicht und Selbsttests gedanklich vorbereitet sein. Die Pandemie ist noch lange nicht besiegt und bleibt uns mit ihren Varianten vermutlich noch lange erhalten. Wir werden Sie über die aktuellen Entwicklungen in den nächsten Wochen möglichst zeitnah informieren.

Wenn wir uns alle als Schulgemeinde, als ein Team, verstehen, werden wir auch die kommenden Herausforderungen meistern. Ich wünsche uns dazu weiterhin Gesundheit, Kraft und Mut, Geduld und Zuversicht und bis September eine schöne Ferienzeit und viel Freude im Familien- und Freundeskreis!

 

Dr. Volker Rühl

Schreibe einen Kommentar!