LIEBE SCHULGEMEINSCHAFT,

mit dem 27. Mai 2022 endete die Geltungsdauer der aktuellen ThürSARS-CoV-2-KiJuS-Verordnung, die bis zuletzt Infektionsschutzmaßnahmen an Schulen festgelegt hat. Sie soll vorläufig nicht verlängert werden. Mit dem Ende der Coronaverordnung arbeiten Schulen ab dem 30. Mai 2022 im Regelbetrieb. Das Testangebot an Schulen läuft aus, die Maskenpflicht im Schülerverkehr bleibt weiterhin bestehen.

Herr Minister Holter schreibt dazu: „Eines muss allen klar sein: Wir ziehen eine Zwischenbilanz. Die Pandemie ist nicht vorbei. Immer noch prägt das Virus den Alltag vieler Menschen und schränkt auch Schulen und Kindergärten durch Krankheitsfälle weiter ein. Expertinnen und Experten wissen derzeit nicht, ob der Herbst neue Krankheitswellen und damit womöglich auch neue Coronamaßnahmen bringen wird. Wir werden die Lage genau im Blick behalten. Die Maßnahmen liegen bereit, um im Einklang mit anderen gesellschaftlichen Schritten bei Bedarf gezogen zu werden.“ Quelle: TMBJS, Aktuell | Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (thueringen.de), abgerufen am 31.05.2022

Liebe Schulgemeinschaft,
die Pandemie ist nicht vorbei, allerdings nähert sich der Schulalltag immer mehr der Normalität. Ich bin mir sehr sicher, dass wir das Schuljahr deshalb zu einem guten und erfolgreichen Ende bringen und wir alle die Sommerferien genießen werden.
Natürlich wird es im neuen Schuljahr neue Herausforderungen geben, die wir aber wie bisher gemeinsam annehmen und überwinden werden.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Marschner
Schulleiter

Schreibe einen Kommentar!