Liebe Schulgemeinschaft,

allen Hoffnungen zum Trotz steigen die Corona-Fallzahlen zurzeit weiter an. Auch innerhalb der Schulgemeinschaft nehmen die Fallzahlen zu. Den schulischen Alltag zu bewältigen fällt uns allen zunehmend schwerer. Hier mein ausdrücklicher Dank an das Schulleitungsteam für die engagierte Arbeit, den Unterricht und die Vertretungsstunden bestmöglich zu organisieren! Ebenso möchte ich mich bei allen Schülerinnen und Schülern und Eltern bedanken, dass Sie die Regelungen zum Schulbetrieb unter Corona so strikt mittragen und umsetzen. Nur dadurch sind die Auswirkungen der Pandemie auf die schulische Bildung der Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums „Gleichense“ noch gering und ausgleichbar.

Trotz hoher Inzidenzen sind seitens der Bunderegierung Lockerungen der Corona-Maßnahmen beschlossen worden. Die Auswirkungen für den Schulbetrieb sind im Moment noch nicht sonderlich tiefgreifend, ab dem 02. April 2022 könnten weitere Änderungen folgen.

Zur besseren Übersicht über die aktuellen und bis zum 02. April 2022 gültigen Regelungen hier eine kurze Zusammenfassung:

 Schulbetrieb unter Coronaregeln im Überblick (Stand 22.03.2022):

 

Maßnahme

 

Schülerinnen und Schüler

 

Lehrer/innen

 

Besucher

Maskenpflicht im Schulgebäude und auf dem Schulhof Ja Ja Ja
Maskenpflicht im Unterricht Ja Ja /
Testpflicht (nur für ungeimpfte und nicht genesene Personen) Ja, zweimal wöchentlich. Schulbescheinigung möglich Nein, freiwillige Testung einmal wöchentlich möglich Nicht mehr erforderlich. 3G-Zugangskriterium ist entfallen.
Befreiungsmöglichkeiten bei eigenen Risikomerkmalen oder Risikomerkmalen von Haushaltsangehörigen Ja

Antrag bei Schulleitung

Nein /

Ich wünsche und hoffe auf eine ruhige Zeit bis zu den Osterferien. Vielleicht hilft das sonnige Frühlingswetter die eine oder andere Sorgenwolke zu vertreiben.

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Marschner

Schulleiter

Schreibe einen Kommentar!