Gymnasiasten laufen für einen guten Zweck

Liebe Schüler*innen, sehr geehrte Lehrer*innen und Eltern,
unser Benefizlauf, den wir im Rahmen des Erstellungsprozesses unserer Seminarfacharbeit durchgeführt haben, war ein voller Erfolg.
Deshalb möchten wir uns noch einmal bei allen fleißigen Läufern und Mitschülern bedanken. Ohne euer Engagement hätten wir das nie geschafft.

Danke sagen möchten wir außerdem erneut allen Eltern und Angehörigen der Kinder, die Geld beigesteuert haben und den Lehrer*innen, die uns auf vielfältige Art und Weise unterstützt haben.

Ohne unsere Sponsoren (Geiger, Kreissparkasse Gotha, OBI, REWE Kerstin Dreißig, REWE Dustin Hofmann, REWE Sophie Walter, Hanf Car Tuning, Enjoy Lars Bauer, Gaststätte Kranichmoor, Café am Markt und STORCK) hätte die Spendenaktion auf keinen Fall stattfinden können, weshalb wir uns herzlich auch bei Ihnen bedanken.

Aus einer Rundenzahl von 2934 Runden ist letztendlich ein Geldbetrag von 14.521€ zusammengekommen. Diese riesige Summe hätten wir niemals erwartet, wir sind absolut überwältigt. Gespendet wird an das Kinderhospiz Tambach-Dietharz und die Elterninitiative leukämie- und tumorerkrankter Kinder Suhl/Erfurt e.V..
Alle angeforderten Spendenquittungen werden im Anschluss an die Spendenübergabe an das Kinderhospiz am 20.06.2022 vom Hospiz selbst ausgestellt, wir selbst können dies nicht übernehmen. Die Quittungen werden direkt an die angegebenen Adressen der Sponsoren ausgestellt.

Vielen Dank!
Wir hoffen natürlich, dass in den kommenden Jahren noch zahlreiche Spendenaktionen stattfinden, die an unsere anknüpfen.

Anna Langhammer, Amelie Lang, Carolin Butzke und Anna-Lena Wilsdorf

Schreibe einen Kommentar!