Auf den Weg zu einem Team

…machten sich die neuen 5. Klassen, als sie vor Kurzem im Waldhof in Finsterbergen weilten. Schon am Anfang standen sie vor großen Herausforderungen: Entweder mussten sie draußen bei den Tieren des Waldes schlafen…oder sie mussten sich ihre Zimmerschlüssel durch die Bewältigung von schwierigen Teamaufgaben erobern. Es wurde zwar eine gemütliche Nacht im Bett, aber der nächste Tag stellte sie vor neue Aufgaben: beispielsweise musste eine Himmelsleiter erklommen, ein Moor überwunden oder ein Schiffsuntergang bewältigt werden. Ganz alleine mussten sich die zehnjährigen Schüler während der Nachtwanderung über eine Strecke durch den dunklen Wald tasten, keine Angst zeigen und sich nicht erschrecken lassen…und das fast zur Geisterstunde. Alle haben sich bewährt. Am Ende stand fest: Ja, wir sind auf dem Weg zu einer funktionierenden Jahrgangsstufe…der Abiturball kann kommen.

Schreibe einen Kommentar!