28. Abiturjahrgang am Gymnasium Gleichense verabschiedet

Unser diesjähriger Abiturjahrgang wurde am 03. Juli in der Burg Ohrdruf feierlich verabschiedet.
Nach einem einfühlsamen Programm von Gesangssolisten und Geigen sowie der Festrede des Schulleiters und den Grußworten der Schülersprecher, wurden die Reifezeugnisse überreicht und Auszeichnungen vorgenommen. (u.a. erhielt Lisa Goudriaan den Pierre- de Coubertin-Preis des Bildungsministeriums und des LSB)
Die Jahrgangsbesten waren: Melina Hertel, Jonas Hölzel und Antonia-Clarissa Alt.
In diesem Jahr war alles etwas anders, denn die Corona-Pandemie ließ nur eine zweigeteilte Feier zu. Auch der traditionelle Veranstaltungsort, der Bürgersaal, stand nicht zur Verfügung.
Die „Mühlburg“ war jedoch mehr als ein Ersatz! Es war eine rundum gelungene Veranstaltung. Wir danken allen Eltern und Abiturienten sowie den Lehrern für die initiativreiche Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar!