Gymnasium Gleichense Ohrdruf

Klassenfahrt „Prima Klima“ der 5. Klassen

Vom 21.08.2017 bis 23.08.2017 unternahmen die Klassen 5/1 und 5/2 des Gymnasiums Gleichense begleitet von ihren Klassenlehrerinnen ihre erste gemeinsame Fahrt im neuen Klassenverband. Unter dem Motto „Prima Klima“ wurden drei Tage im Waldhof in Finsterbergen zur Stärkung der Klassengemeinschaft gestaltet.
Einen guten Start dafür bildete als erste Aufgabe die Hauseroberung. Diese wurde von beiden Klassen ausgezeichnet gemeistert. Nach dem Mittagessen ging es weiter mit der Vereinbarung eines Fairnessvertrages und danach schlossen sich verschiedene Kooperationsspiele an. Dazu zählten das Teamspiel „Sinkendes Schiff“ und das gemeinsame Seilspringen von 30 Schülern.
Auch der zweite Tag hielt viele Gruppenaktivitäten bereit. Jeder Schüler konnte dabei seine Geschicklichkeit und Teamfähigkeit an der Kletterwand und im Niedrigseilgarten unter Beweis stellen. Trotz einiger kräftezehrender Stunden fanden sich am Abend alle Schüler zur Nachtwanderung ein. Ohne Taschenlampe ging es auf dunklen Pfaden durch den Wald.
Am nächsten Tag bildeten eine interessante Feedbackrunde und ein reichhaltiges Mittagessen einen gelungenen Abschluss für die Kennenlernfahrt.

Kennenlernfahrt2Kennenlernfahrt11

 Bildergalerie


wichtiger Termin

Abiturfeier 15.06.2018 16:00

nächste Termine

18 Jun 2018
00:00
Praktikum Kl.9,10
20 Jun 2018
00:00
5. Bachtage (23.06. Bachsche Kaffeetafel
20 Jun 2018
00:00
Wandertag
25 Jun 2018
00:00
Projekttage
25 Jun 2018
08:00 - 17:00
Klassenfahrt / Kl. 6/1 Saalb.

aus dem Archiv

Gymnasium Gleichense auf Wander- und Exkursionstour

Die achten Klassen des Gymnasiums Gleichense begaben sich am 19. September 2017 auf einen Wander- und Exkursionstag nach Eisenach. Hier erkundeten sie die Wartburg mit der derzeitigen Lutherausstellung, begaben sich daraufhin auf den Lutherweg, um über die Sängerwiese, der Elfengrotte und der Knöpfesteiche zur Hohen Sonne aufzusteigen. Von dort ging es durch die beeindruckende Drachenschlucht zurück nach Eisenach.
Leicht erschöpft, aber mit vielen Impressionen von tollen Landschaften ging es zurück nach Ohrdruf.